Uncategorized

Tarifvertrag für apotheken 2019

Die PDAU wollte ursprünglich, dass die Verhandlungseinheit alle beschäftigten Apotheker einschließt, aber das Unternehmen hat erfolgreich argumentiert, bestimmte Aufgaben auszuschließen, und leider sind einige Apotheker derzeit nicht in der Lage, von den Tarifvereinbarungen zu profitieren, aber wir freuen uns, feststellen zu können, dass auch andere Apothekerrollen außerhalb des Rahmens der aktuellen Tarifvereinbarung von der Erhöhung um 1 % profitieren werden, die in unserem Lohnanspruch enthalten ist. Nach 8 Jahren Boots und der Vereinbarung der BPA, die Apotheker daran hinderten, ihre Bezahlung von einer unabhängigen Gewerkschaft aushandeln zu lassen, nutzten Apotheker ein rechtliches Verfahren, um eine Abstimmung abzuhalten, die das Unternehmen zur Zusammenarbeit mit der PDAU verpflichtete, siehe hier. Nur zwei Tage nach Unterzeichnung des Anerkennungsvertrags wurde ein vollständiger 28-seitiger Lohnantrag eingereicht. Eine Zusammenfassung wurde online veröffentlicht, siehe hier. Apotheker oder Vorregistrierungspraktikanten innerhalb der Tarifeinheit (die Gruppe der Beschäftigten, für die PDAU jetzt kollektiv verhandelt) erhalten Eine Verbesserung ihres Gehalts, unabhängig davon, ob sie PDAU-Mitglied sind oder nicht. Verhandlungen einer Gewerkschaft im Namen von Arbeitnehmergruppen werden als Tarifverhandlungen bezeichnet. Nach dem Wahlsieg handelte die PDAU eine Anerkennungsvereinbarung aus, die den Prozess der jährlichen Lohnverhandlungen beinhaltet, siehe hier. Ja. Obwohl dieses Jahr etwas anders war, da die Anerkennungsvereinbarung erst Mitte Juli abgeschlossen wurde und daher die Verhandlungen später als der normale Zeitplan aufgenommen wurden. Die förmliche Vereinbarung wird in der gemeinsamen Erklärung von PDAU und Boots detailliert beschrieben. Dies war das Ergebnis einer Reihe von Mehrmonatigen Treffen. Da dies auch das erste Jahr war, haben wir auch Wege für Tarifverhandlungen mit dem Unternehmen festgelegt und die diesjährigen Lohnverhandlungen geführt.

In den kommenden Jahren sollten sich diese Arbeitsweisen etablieren. Wir haben ein Lohnsystem geerbt, das in einer Zeit eingeführt wurde, in der die vorherige Vereinbarung zwischen Boots und der Boots Pharmacists Association (BPA) bestand, was bedeutete, dass Gehaltsauszeichnungen nicht transparent waren und vom Unternehmen beschlossen wurden. Apotheker sagten uns, dass dieses bisher unangefochtene Lohnsystem komplex und schlecht verstanden war, was bedeutete, dass wir in diesem Jahr Zeit damit verbringen mussten, Grundsätze festzulegen, die die Grundlage für künftige Verhandlungen sein werden. Neben der Sicherung von Gehaltserhöhungen haben wir auch andere Dinge vereinbart, als die Art und Weise zu verbessern, wie Sie im Rahmen des Lohnsystems behandelt werden. Dazu gehören die Behandlung der Ausbildungszeit und die Klärung der neuen Urlaubsgeldleistungen. Die vollständige Vereinbarung finden Sie hier. Wir glauben, wenn unsere volle Lohnforderung erfüllt worden wäre, dann hätte dies sowohl kurz- als auch langfristige Vorteile für das Unternehmen gebracht. Die derzeitige Geschäftsführung stimmt jedoch nicht ganz mit unserer Position überein, und so mussten wir durch Verhandlungen viele Aspekte diskutieren und schließlich einen für beide Seiten akzeptablen Und im gegenwärtigen Klima erschwinglichen Kompromiss erzielen. Wenn Sie kein Apotheker sind, empfehlen wir Ihnen, USDAW beizutreten, der führenden Gewerkschaft des Vereinigten Königreichs im Einzelhandel, siehe hier. Boots setzt Gehaltsspannen zwischen 80 % -120 % des Markt-Median-Satzes fest, was bedeutet, dass jeder, der unterhalb des Marktmedians bezahlt wird (zwischen 80 und 99 % des Marktpreises bezahlt), auch für unterdurchschnittliche Löhne auf dem gesamten britischen Markt arbeitet.

No Comments
Previous Post
August 5, 2020
Next Post
August 5, 2020

Comments are closed.

Show Buttons
Hide Buttons